Psychoanalyse und Politische Ökonomie

Buchreihe: Bibliothek der Psychoanalyse
Verlag: Psychosozial-Verlag
225 Seiten, Broschur
Erschienen im Juli 2019
ISBN-13: 978-3-8379-2873-0

Mit dieser Streitschrift untersuchen Siegfried Zepf und Dietmar Seel die psychoanalytische Praxis und die psychoanalytische Ausbildung aus der Perspektive der Marx’schen Warenanalyse. Aus dem Warencharakter psychoanalytischer Dienstleistungen leiten die Autoren ab, dass Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker als kleinbürgerliches »Mittelding zwischen Kapitalist und Arbeiter« (Marx) aufzufassen sind. Ihr vorrangiges Interesse an der Tauschwertrealisierung ihrer Dienstleistung führt dazu, dass sie auf sozialkritische Fragen verzichten.
Lire la suite ... >>>