psychanalyse.lu
AccueilEssaisHistoireDiscussionsRecensionsFreud  RSS
BlogConfĂ©rencesLivresBiblioSéminairesÉditoAdressesAssociationsLiens

Bibliographie de Karl Abraham (1900 - 1918)


1900
1. ›Normentafel zur Entwicklungsgeschichte des Huhnes‹ (mit Prof. Keibel), Normentafeln zur Entwicklungsgeschichte der Wirbeltiere, Heft 2, Jena.


1901
2. ›Beiträge zur Entwicklungsgeschichte des Wellensittichs‹ (Inauguraldissertation), Anatomische Blätter (Anatomisches Institut, Freiburg), Heft LVI/LVII. (Wiesbaden, I. F. Bergmann.)


1902
3. ›Beiträge zur Kenntnis des Delirium Tremens der Morphinisten‹, C., XXV, Juni, S. 369-380.


1904
4. ›Über Versuche mit »Veronal« bei Erregungszuständen der Paralytiker‹, C., XXVII, März, S. 176-180.

5. › Cytodiagnostische Untersuchungen bei Dementia paralytica‹ (mit Dr. Ziegenhagen), Psychiatrischer Verein, Berlin, 19. März. Abriss des Autors in: C., XXVII, Mai, S. 323-324.

6. ›Über einige seltene Zustandsbilder bei progressiver Paralyse: Apraxie, transkortikale sensorische Aphasie, subkortikale sensorische Aphasie, sensorisch-motorische Asymbolie‹, Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie, LXI, Heft 4, Juni, S. 502-523.

7. ›Vorstellung eines Kranken mit Hemianopsie und Rotgrünblindheit im erhaltenen Gesichtsfeld‹, Psychiatrischer Verein, Berlin, 18. Juni. Abriss des Autors in: C., XXVII, September, S. 578-579


1907
8. ›Beiträge zur Kenntnis der motorischen Apraxie auf Grund eines Falles von einseitiger Apraxie›, C., N. F. XVIII, März, S. 161-176.

9. ›Über die Bedeutung sexueller Jugendtraumen für die Symptomatologie der Dementia praecox‹, Jahresversammlung des Deutschen Vereins für Psychiatrie in Frankfurt, 27. April C., N. F. XVIII, Juni, S. 409-415 (Enthalten in Nr. 75, 124, 125 und 126.)
Englisch: ›On the significance of sexual trauma in childhood for the symptomatology of dementia praecox‹, enthalten in Nr. 122.

10. ›Das Erleiden sexueller Traumen als Form infantiler Sexualbetätigung‹, C., N. F. XVIII, November, S. 855-866. (Enthalten in Nr. 75, 124, 125 und 126.)
Englisch: ›The experiencing of sexual traumas as a form of sexual activity‹, enthalten in Nr. 121.


1908
11. ›Die psychosexuellen Differenzen der Hysterie und der Dementia praecox‹, I. Internationaler Psychoanalytischer Kongress, Salzburg, 26. April. C., N. F. XIX, Juli, S. 521-533. Enthalten in Nr. 75, 124, 125 und 126.)
Englisch: ›The psycho-sexual differences between hysteria and dementia praecox‹, enthalten in Nr. 121.
Spanisch: ›Diferencias psicosexuales entre hysteria y dementia precox‹, Revista de Psicoanlisis‹, Buenos Aires 1946, IV, S. 351-364.

12. ›Die psychologischen Beziehungen zwischen Sexualität und Alkoholismus›, Zeitschrift für Sexualwissenschaft, Nr. 8, August, S. 449-458. (Enthalten in Nr. 75, 124, 125 und 126.)
Englisch: ›The psychological relations between sexuality and alcoholism‹, I. J., 1926, VII, S. 2-10. (Enthalten in Nr. 121.)
Spanisch: ›Relaciones psicologicas entre sexualidad y alcoholismo‹, Revista de Psicoancilisis, Buenos Aires 1947, IV, S. 583-592.

13. ›Die Stellung der Verwandtenehe in der Psychologie der Neurosen‹, Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Nervenkrankheiten, 9. November. Abriss des Autors und Diskussion in: Neurologisches Centralblatt, XXVII, S. 1150-1152. J., 1, 1909, S. i io-118. (Enthalten in Nr. 75, 124 und 126.)
Englisch: 'The significance of intermarriage between close relatives in the psychology of the neuroses', enthalten in Nr. 122.


1909
14. Traum und Mythus. Eine Studie zur Völkerpsychologie, Heft 4 der Reihe Schriften zur angewandten Seelenkunde, S. 1-73, Deuticke, Leipzig und Wien. (Enthalten in Nr. 123, 125 und 127.)
Englisch: ›Dreams and Myths; A Study in Race Psychology‹, Nervous and Mental Diseases Monograph Series, Nr. 15, Nervous and Mental Diseases Publishing Company, New York 1913.
›Dreams and Myths; A Study in Folk Psychology‹, enthalten in Nr. 122. Holländische Übersetzung: S. C. van Doesburgh, Leiden 1914.

15. ›Freuds Schriften aus den Jahren 1893-1909‹ (Sammelreferat), J., I, S. 546-574.

16. ›Bericht über die österreichische und deutsche psychoanalytische Literatur bis zum Jahre 1909‹ (Sammelreferat), J., I, S. 575-594.


1910
17. ›Über hysterische Traumzustände‹, J., II, S. 1-32. (Enthalten in Nr. 75, 124 und 126.)
Englisch: ›Hysterical dream states‹, enthalten in Nr. 121.

18. ›Bemerkungen zur Psychoanalyse eines Falles von Fuß- und Korsettfetischismus‹, II. Internationaler Psychoanalytischer Kongreß, Nürnberg, 30. März. (Referat in: Z., I, Heft 2, November, S. 129.) J., III, 1912, S. 557 bis 567. (Enthalten in Nr. 75, 124 und 126.)
Englisch: ›Remarks on the psychoanalysis of a case of foot und corset fetishism‹, enthalten in Nr. 121.
› The man who loved corsets‹, in: Greenwald H., Great Cases in Psychoanalysis, Ballentine, New York 1959, S. 39-51.

18a. ›Psychoanalyse eines Falles von Schuh- und Korsettfetischismus‹ (Vorlesung); Abriss des Autors in: J., II, S. 732-733.

19. Historisches Referat über die Psychoanalyse, B., 29. April.

20. ›Psychoanalyse eines Falles von Hysterie mit ungewöhnlichem Hervortreten der Inzestfixierung‹, B., 7. Juni.

21. ›Über sadistische Phantasien im Kindesalter (kasuistische Beiträge)‹, B., 31. August.

22. ›Inzest und Inzestphantasien in neurotischen Familien. Kasuistische Mitteilungen über wirkliche Sexualbeziehungen innerhalb neurotischer Familien und über Krankheitssymptome auf der Basis der Inzestphantasien‹, B., 12. November.

23. ›Mitteilung zweier Ödipus-Träume‹, B., 8. Dezember.


1911
24. ›Psychoanalyse einer Zwangsneurose‹, B., 9. Februar.

25. ›Einige Bemerkungen über den Mutterkultus und seine Symbolik in der Individual- und Völkerpsychologie‹, Z., I, Heft 12, September, S. 549-550. (Enthalten in Nr. 124 und 126.)
Englisch: ›Observations of the cult of the mother and its symbolism in individual and folk psychology‹, enthalten in Nr. 122.

26. ›Die psychosexuelle Grundlage der Depressions- und Exaltationszustände‹, III. Internationaler Psychoanalytischer Kongress, Weimar, 21. September. (Referat in: Z., II, Heft 2, November 1911, S. 101-102.) Veröffentlichung in extenso unter dem Titel ›Ansätze zur psychoanalytischen
Erforschung und Behandlung des manisch-depressiven Irreseins und verwandter Zustände‹, Z., II, Heft 6, März 1912, S. 302-315. (Enthalten in Nr. 75, 124, 125 und 126.)
Englisch: ›Notes on the psychoanalytic investigation and treatment of manic-depressive insanity and allied conditions‹, enthalten in Nr. 121.
Spanisch: ›Sobre la exploration de la psicosis maniaco-depresiva y estados analogos‹ Revista de Psicoanailisis, Buenos Aires 1945, III, S. 314-331.

27. ›Über die Beziehungen zwischen Perversion und Neurose‹ (Referat über die erste von Freuds Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie), B., 30. Oktober.

28. ›Über die determinierende Kraft des Namens‹, Z., II, Heft 3, Dezember 1911, S. 133-134. (Enthalten in Nr. 75, 123 und 126.)
Englisch: ›On the determining power of names‹, enthalten in Nr. 122.

29. ›Eine Traumanalyse bei Ovid‹, Z., II, Heft 3, Dezember 1911, S. 159-160. (Enthalten in Nr. 124 und 126.)

30. Giovanni Segantini. Ein psychoanalytischer Versuch, Heft II der Reihe Schriften zur angewandten Seelenkunde, S. 1-65, Deuticke, Leipzig und Wien; neue, erweiterte Auflage 1925. (Enthalten in Nr. 124 und 127.)
Englisch: ›Giovanni Segantini; a psychoanalytic essay‹, Psychoanalytic Quarterly, 1937, VI, S. 453-512.
› Giovanni Segantini; a psychoanalytic essay‹, enthalten in Nr. 122.
Russische Übersetzung: Odessa 1913.
Italienische Übersetzung: 1926.


1912
31. ›Aus der Analyse eines Falles von Grübelzwang‹, B., 14. März.

32. ›Über ein kompliziertes Zeremoniell neurotischer Frauen‹, Z., II, Heft 8, Mai, S. 421-425. (Enthalten in Nr. 7S, 124 und 126.)
Englisch: ›A complicated ceremonial of neurotic women›, enthalten in Nr. 121.

33. ›Eine besondere Form sadistischer Träume (Massenmord-Träume)›, B., 18. Mai.

34. ›Amenhotep IV. (Echnaton). Psychoanalytische Beiträge zum Verständnis seiner Persönlichkeit und des monotheistischen Aton-Kultes›, B., Juli. Imago, I, Heft 4, S. 334-360. (Enthalten in Nr. 124 und 127.)
Englisch: ›Amenhotep IV (Akhnaton). A psychoanalytic contribution to the understanding of his personality and the monotheistic cult of Atom, Psychoanalytic Quarterly, 193 S, IV, S. 537-569. ›Amenhotep IV. Psycho-analytical contributions towards the understanding of his personality and of the monotheistic cult of Atony‹, enthalten in Nr. 122.
Spanisch: ›Amenhotep IV. Contribucion psicoanalitica a la interpretation de su personalidad y el culto monoteistico de Aton‹, Revista de Psicoanâlisis, Buenos Aires 1947, V, S. 226-256.

35. ›Über neurotische Lichtscheu‹, B., Oktober. (Enthalten in Nr. 43.)

35a. ›Die Bedeutung Schopenhauers für die Psychiatrie›, Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie, 1912, S. 69.


1913
36. ›Psychosexuelle Wurzeln des neurotischen Kopfschmerzes›, B., Februar und März.

37. ›Sollen wir die Patienten ihre Träume aufschreiben lassen?‹ I. Z., I, Heft 2, März, S. 194-196. (Enthalten in Nr. 75, 124 und 126.)
Englisch: ›Shall we have the patients write down their dreams?‹, in: Robert Fließ (Hrsg.), The Psychoanalytic Reader, I, International Universities Press, New York, 1948, S. 326-328.
›Should patients write down their dreams?‹, enthalten in Nr. 122.

38. ›Eine Deckerinnerung, betreffend ein Kindheitserlebnis von scheinbar ätiologischer Bedeutung‹, I.Z., I, Heft 3, Mai, S. 247-251. (Enthalten in Nr. 75, 124 und 126.)
Englisch: ›A screen memory concerning a childhood event of apparently aetiological significance‹, enthalten in Nr. 122.

39. ›Zur Psychogenese der Straßenangst im Kindesalter', I.Z., I, Heft 3, Mai, S. 256-257. Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 1933, VII, S. 453 bis 454. (Enthalten in Nr. 75, 123 und 126.)
Englisch: ›On the psychogenesis of agoraphobia in childhood', enthalten in Nr. 122.

40. ›Einige Bemerkungen über die Rolle der Großeltern in der Psychologie der Neurosen‹, I. Z., I, Heft 3, Mai, S. 224-227. (Enthalten in Nr. 75, 123 und 126.)
Englisch: ›Some remarks on the role of grandparents in the psychology of neuroses‹, enthalten in Nr. 122.

41. ›Beobachtungen über die Beziehungen zwischen Nahrungstrieb und Sexualtrieb‹, B., Juni.

42. ›Psychische Nachwirkungen der Beobachtung des elterlichen Geschlechtsverkehrs bei einem neunjährigen Kinde‹, I. Z., I, Heft 4, Juli, S. 364-366.
Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, 1933, VII, S. 455-457 (Enthalten in Nr. 75, 123 und 126.)
Englisch: ›Mental after-effects produced in a nine year old girl by the observation of sexual intercourse between her parents‹, enthalten in Nr. 121.

43. ›Über Einschränkungen und Umwandlungen der Schaulust bei den Psychoneurotikern nebst Bemerkungen über analoge Erscheinungen in der Völkerpsychologie‹ (enthält Nr. 35), IV. Internationaler Psychoanalytischer Kongress, München, 7. September J., VI, 1914, S. 25-88. (Enthalten in Nr. 75, 123 und 127.)
Englisch: ›Restrictions and transformations of scoptophilia in psychoneurotics; with remarks on analogous phenomena in folk psychology‹, enthalten in Nr. 121.
Spanisch: ›Restricciones y transformaciones de la escoptofilia en psiconeuroticos. Observaciones de fendmenos analogos en la psicologia popular‹, Revista de Psicoanalisis, Buenos Aires 1946, IV, S. 8o-I34

44. ›Über eine konstitutionelle Grundlage der lokomotorischen Angst‹, B., Oktober, I.Z., II, Heft 2, März 1914, S. 143-150, (Enthalten in Nr. 75, 124 und 126.
Englisch: ›A constitutional basis of locomotor anxiety‹, enthalten in Nr. 121.)

45. ›Über neurotische Exogamie. Ein Beitrag zu den Übereinstimmungen im Seelenleben der Neurotiker und der Wilden‹, B., 8. November. Imago, 1914, III, Heft 6, S. 499-501. (Enthalten in Nr. 75, 125 und 127.)
Englisch: ›Neurotic exogamy. An essay on certain similarities between the mental processes of neurotics and those of savages‹, American Journal of Urology, 1916, XII, S. 422-425.
›On neurotic exogamy; a contribution to the similarities in the psychic life of neurotics and of primitive man‹, enthalten in Nr. 122.

46. ›Ohrmuschel und Gehörgang als erogene Zone‹, B., Dezember, I.Z., II, Heft I, März 1914, S. 27-29. (Enthalten in Nr. 75, 124, 125 und 126.)
Englisch: ›The ear und auditory passage as erotogenic zones‹, enthalten in Nr. 121.


1914
47. ›Kritik zu C. G. Jung, »Versuch einer Darstellung der psychoanalytischen Theorie«‹, B., Januar, I.Z., II, Heft I, Januar, S. 72-82. J., V, 1913. (Enthalten in Nr. 75, 124 und 126.)
Englisch: ›Review of C. G. Jung's 'Versuch einer Darstellung der psychoanalytischen Theorie'‹, enthalten in Nr. 122.

48. ›Zur Bedeutung der Analerotik‹, B., Februar.

49. ›Zum Verständnis ›suggestiver‹ Arzneiwirkungen bei neurotischen Zuständen‹, I.Z., II, Heft 4, Juli, S. 377-478. (Enthalten in Nr. 124 und 126.)
Englisch: ›A contribution towards the understanding of the suggestive effect of medicine in the neuroses‹, enthalten in Nr. 122.

50. ›Eigentümliche Formen der Gattenwahl, besonders Inzucht und Exogamie‹, Ärztliche Gesellschaft für Sexualwissenschaft, Berlin, 3. Juli.

51. ›Spezielle Pathologie und Therapie der nervösen Zustände und der Geistesstörungen‹ (Sammelreferat über Eugen Bleuler, Lehrbuch der Psychiatrie), J., VI, 1914, S. 343-363.


1916
52. ›Untersuchungen über die früheste prägenitale Entwicklungsstufe der Libido‹, I.Z., IV, Heft 2, S. 71-97. (Enthalten in Nr. 75, 123 und 127.)
Englisch: ›The first pregenital stage of the libido‹, enthalten in Nr. 121. Spanisch: ›Investigaciones sobre la primera fase preginital de la libido‹, Revista de Psicoanálisis, Buenos Aires 1946, III, S. 586-614.


1917
53. ›Einige Belege zur Gefühlseinstellung weiblicher Kinder gegenüber den Eltern', I.Z., IV, Heft 3, S. 154-155. (Enthalten in Nr. 75, 123 und 126.)
Englisch: 'Some illustrations on the emotional relationship of little girls toward their parents‹, enthalten in Nr. 122.

54. ›Über Ejaculatio praecox‹, I. Z., IV, Heft 4, S. 171-186. (Enthalten in Nr. 75, 123, 125 und 126.)
Englisch: 'Ejaculatio praecox‹, enthalten in Nr. 121.

55. ›Das Geldausgeben im Angstzustands‹, I.Z., IV, Heft 5, S. 252-253. (Enthalten in Nr. 75, 123, 125 und 126.)


1918
56. ›Dreikäsehoch. Zur Psychoanalyse des Wortwitzes‹, Imago, V [1917-19], Heft 4 [1919], S. 294-295. (Enthalten in Nr. 124 und 126.)

57. ›Zur Psychoanalyse der Kriegsneurosen‹, Beitrag zur Diskussion über Kriegsneurosen, V. Internationaler Psychoanalytischer Kongreß, Budapest, 28. September. Veröffentlicht mit Beiträgen von S. Freud, S. Ferencti, E. Simmel und E. Jones als Nr. 1 der Reihe Internationale Psychoanalyische Bibliothek, Internationaler Psychoanalytischer Verlag, Leipzig, Wien, Zürich 1919, S. 31-41. (Enthalten in Nr. 124 und 126.)
Englisch: 'Contribution to Psychoanalysis and the War Neuroses', Nr. 2 1er Reihe International Psychoanalytic Library, International PsychoAnalytical Press, London, Wien, New York 1921, S. 22-29.
›Psychoneuroses and the war neuroses‹, enthalten in Nr. 122.




à suivre ...







.
.
Auteurs :
Karl Abraham
Joël Bernat
Christopher Bollas
Derek Bolton
Pierre-Henri Castel
Alain de Mijolla
Erik H. Erikson
W. R. D. Fairbairn
Sandor Ferenczi
Antoine Fratini
AndrAndré Green
André Green
Joel Kanter
Jean-Claude Lavie
Bernd Nitzschke
Adam Phillips
Neil Pickering
Luiz Eduardo Prado de Oliveira
Thierry Simonelli
Donald Winnicott

.
.

- Freud 1877-1900
- Sigmund Freud
- Gesammelte Werke
- Correspondance
- Karl Abraham

- Glossaire traduction




Info